Nahkampfspange

Die Nahkampfspange

 

 

Nahkampfspange

Die NKS ist eine besondere Auszeichnung, wie der Name schon sagt wurde dieser Orden für besondere Leistungen im Nahkampf Mann gegen Mann verliehen.

Die Nahkampfspange wurde in 3 Stufen verliehen, so ähnlich wie das Panzerkampfabzeichen, je nach bewährten Nahkampftagen für

  • 15 Nahkampftage Stufe I
  • 30 Nahkampftage Stufe II
  • 50 Nahkampftage Stufe III

Sie wurde auf der linken Uniform Seite über der Ordensschnalle getragen.

Das Infanterie Sturmabzeichen behielt weiterhin seine Gültigkeit und durfte in Verbindung mit der NKS weiter getragen werden. Zusätzlich zur Ordensverleihung erhielt der Verliehene eine Verleihungsurkunde bzw. Besitzzeugnis welchen den Soldaten zum Tragen dieser Auszeichnung bevollmächtigte. Die Trageberechtigung wurde des weiterem im Wehrpaß und Soldbuch vermerkt.

 

Die Nahkampfspange – ein interessantes Sammelgebiet

Nahkampfspangen werden wie so viele andere Orden und Ehrenzeichen nach Ihren Verleihungsstufen gesammelt.

Die einzelnen Stufen I-III unterscheiden sich nicht nur in den Farben Bronze, Silber und Gold, sondern auch in anhand ihrer unterschiedlichen Herstellern sowie verwendeter Materialien wie z.B. Buntmetall und Feinzink.

Ein bekannter Hersteller ist zum Beispiel Peekhaus Berlin – A.G.M. u. K. Gablonz

Bezeichnungen

Die Nahkampfspange kurz NKS ist nicht der einzige Orden aus der Zeit des 2. Weltkrieg welcher gerne mal abgekürzt wurde. Weitere beliebte Abkürzungen sind auch das Panzerkampfabzeichen abgekürzt mit PKA, Deutsche Kreuz DK o. DKiG in Gold / DKiS in Silber, das Eiserne Kreuz EK in den Klassen EK1 und EK2 sowie die Sturmabzeichen – Infanterie Sturmabzeichen (ISA) und Allgemeines Sturmabzeichen (ASA).

 

Wert der Nahkampfspange

Der Wert richtet sich je nach der verliehenen Stufe.

Von der  1. Stufe in Bronze wurden im Verlauf des Verleihungszeitraumes circa 37.000 Stück,

von der 2. Stufe in Silber circa 9.500 Stück und von der 3. Stufe in Gold lediglich nur noch circa 600 Stück verliehen.

Ein weiteres Kriterium sind Hersteller und das verwendete Material, sowie der Erhaltungszustand.

Im guten Erhaltungszustand liegt der Sammlerwert je nach Stufe bei 250, 400-1.500 Euro.

In der Gruppe mit Wehrpaß, Soldbuch und Besitzzeugnis oder Verleihungsurkunde liegt der Sammlerwert noch etwas höher.

 

 

Wert – Ankauf – Nahkampfspange verkaufen – Nahkampfspange 2. Weltkrieg Wert – Preis

Wir sind am Ankauf Ihrer NKS interessiert und würden Ihnen diese gerne abkaufen.

Insofern Sie Ihre Nahkampfspange gerne verkaufen möchten, so unterbreiten wir Ihnen gerne unser bestes Angebot.

Nutzen Sie hierzu unsere Ankaufberatung.

Ankaufberatung

 

Ruhrpott Militaria Ankauf

Nahkampfspange Bewertung
Bewertung
5 based on 1 votes
Beratung
Nahkampfspange Bewertung
Firmen Name

Ruhrpott Militaria,

Schill Straße 5,Bottrop,NW-46240,
Telephone No.0170 5495598
Bereich
Ruhrpott
Beschreibung
Ruhrpott Militaria unterstützt Sie beim geplanten Verkaufen von kriegshistorischen Objekten.